Strict Standards: Declaration of action_plugin_statistics::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/statistics/action.php on line 14

Strict Standards: Declaration of action_plugin_data::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/data/action.php on line 165

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/statistics/action.php:14) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/inc/auth.php on line 339

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/statistics/action.php:14) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/inc/actions.php on line 162
schlafentzug [deprilibri.de]
deprilibri.de
  schlafentzug (Backlinks)

Strict Standards: Declaration of Doku_Renderer_metadata::table_open() should be compatible with Doku_Renderer::table_open($maxcols = NULL, $numrows = NULL, $pos = NULL) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/inc/parser/metadata.php on line 24

Strict Standards: Declaration of Doku_Renderer_metadata::table_close() should be compatible with Doku_Renderer::table_close($pos = NULL) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/inc/parser/metadata.php on line 24

Strict Standards: Declaration of syntax_plugin_data_list::postList() should be compatible with syntax_plugin_data_table::postList($data, $rowcnt) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/data/syntax/list.php on line 46

Wachtherapie/Schlafentzug

Schlafschwierigkeiten sind unter Depressiven sehr weit verbreitet. Ein Mittel, ihnen ohne den Einsatz von Medikamenten entgegenzuwirken, ist die Wachtherapie, auch Schlafentzug genannt. Da der Schlaf besonders in der zweiten Nachthälfte gestört ist und durch häufige Wachphasen oder frühes Erwachen ohne erneutes Einschlafen geprägt ist, setzt die Wachtherapie genau hier an.

Der Patient wird um 2:00 Uhr morgens geweckt und muss bis zum nächsten Abend wach bleiben. Oft stellt sich bereits beim ersten Versuch eine gehobene Stimmungslange bis hin zum euphorischen Gefühl am Tag ein und durch den Bruch in der Gewohnheit schläft der Patient in der folgenden Nacht besser. Die Wachtherapie kann auch an mehreren Tagen in Folge durchgeführt werden, eine ärztliche Aufsicht ist nicht nötig.

schlafentzug.txt · Zuletzt geändert: 2011/06/05 22:23 (Externe Bearbeitung)